Stolperstein-Rundgang durch die Innenstadt

Heute habe ich am Stolperstein-Rundgang teilgenommen, den die SPD-Ratsfraktion Bochum (Danke an Sebastian Ritscher) organisiert hat. Hans H. Hanke führte uns an insgesamt 12 Stationen in der Innenstadt, an denen Jüdinnen und Juden gewohnt haben, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden. Insbesondere nach dem Rechtsterror von #Halle beklemmend.
Nähere Informationen zu den Stolpersteinen, die in Bochum bereits verlegt wurden, findet man auf diesem interaktiven Stadtplan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.